Bands 2014

2014 spielten beim New Sounds Festival:

The Busters

The Busters aus Wiesloch sind unser diesjähriger Headliner!

Nach 16 Alben, 15 Maxisingles und 2 DVDs können sich die 10 Mann starken THE BUSTERS um Sänger Ron Marsman mit Recht den Titel „erfolgreichste Ska-Band Deutschlands“ auf die Fahnen schreiben.
Im Lauf ihrer 26 Bühnenjahre folgten THE BUSTERS Einladungen aus aller Welt, zuletzt aus Japan und Venezuela, um den beweglichen Teil der dortigen Bevölkerung mit Off-Beat-Attacken, messerscharfer Rhythmik und brillanten Soli zu versorgen.
Farin Urlaub von „Die Ärzte“ hat einige Songs für die Band produziert und entführt gerne mal die Bläser der THE BUSTERS für sein Soloprojekt.

Hier ein kleiner Vorgeschmack von der aktuellen The Busters DVD:

Weitere Infos findet ihr unter www.busterland.de und bei Facebook

Konvoy

Konvoy: Gemeinsamer nächtlicher Flug zur Sonne mit dem Ziel, sich zu verlieren und vergessen, um so die Zukunft mit größter Klarheit auszuloten. Lange Zeit nichts weiter als ein mythisch umwehter Gedanke, machten sich im Sommer 2012 die drei Wahlmannheimer Jan, Mo und Joe an die konkrete Umsetzung des Konvoy: Deutschsprachiger Rap trifft auf urbane Popmusik – Ein geöltes, gewichtiges, federleichtes Konstrukt aus Beats und Sprache, aus Melodie und Percussion. Ihr Antrieb ist die Suche nach Neuem, nach Unmöglichem, die prall gefüllte Reise ins Nichts. Nun, da sie einmal gestartet sind, spotten sie des Satzes der Energieerhaltung: Konvoy hat Fahrt aufgenommen, wird immer druckvoller, immer mächtiger und immer farbenfroher. Im Autoradio laufen „The Heist“, „Zum Glück in die Zukunft“ und „Music Monks“. Die Fenster sind herunter gelassen um den Fahrtwind zu spüren. Springt auf, seid Teil davon und begleitet das Dreigestirn auf ihrem Weg zur Schallmauer und darüber hinaus.
Konvoy sind dieses Jahr nicht nur auf dem Southside und dem Mini Rock festival zu Gast sondern auch unser Co-Headliner beim New Sounds Festival!!

Weitere Infos findet ihr unter www.konvoy-musik.de und bei Facebook

The Blackberries

Von zackigem Indie-Rock zu bunter Psychedelia? Für alle, die sich „Music For The Night“, das Debüt-Album von The Blackberries, mal richtig angehört haben, vielleicht nicht komplett überraschend. Diejenigen allerdings, die nur mit den knalligen Singles wie „No, Kate Moss“ oder „This City Is Electric“ vertraut waren ein Kulturschock. Doch seit dem Debüt vor eineinhalb Jahren hat sich bei den Solingern viel getan. Mittlerweile als Quintett unterwegs, haben sich die Musiker von Disco-Beats und Konsorten verabschiedet und bewegen sich nun lieber in experimentelleren Sphären. Verdrehte 60s- und Neo-Psychedelia, eine Prise Krautrock und natürlich immer noch jede Menge Rock’n’Roll Energie mit Pop-Appeal vereinen die Blackberries zu einem spannenden Hybrid. Das zweite Album liegt in naher Ferne – es lohnt sich hier weiter zuzuhören.

Weitere Infos findet ihr bei Facebook

Fathead

Mit ihrer einzigartigen Mischung aus Pop-Punk/Rock/Post-Emo rockt FATHEAD jede Show, als gäbe es kein Morgen.
Gegründet 2003, spielen die 4 Jungs seither Bühnen in ganz Deutschland,
Österreich und der Schweiz in Grund und Boden.
Über 200 Live Shows mit Namhaften Acts wie den „Donots“, „Sum41“,
„Sportfreunde Stiller“, „Silbermond“, oder „Itchy Poopzkid“ … sowie Slots bei DAS FEST in Karlsruhe, dem „Hurricane Festival“ oder der von Coke präsentierten Feier zum Tag der Deutschen Einheit am Brandenburger Tor vor 700.000 Zuschauern und Live Übertragung bei MTV und Pro7, sind neben dem Sieg bei diversen Newcomer-Wettbewerben nur einige der Erfolge der bisherigen Band-Geschichte.

Seit Oktober 2010 ist die Band mit ihrem neuen Sänger Ben on Tour und nun werden sie das New Sounds Festival 2014 rocken!!

Checkt ihr aktuelles Video:

Weitere Infos findet ihr unter www.fathead.de und bei Facebook

Joey Voodoo

Das New Sounds Festival 2014 eröffnen Joey Voodoo aus Heidelberg:
Sie bieten euch Alternative, Funk und Punk
gebündelt in einem Strom aus reiner Energie.
Inspiriert vom großen Unbekannten und nach
ihm benannt, spielen Joey Voodoo Crossover
aus den Stimmen der Straße.
Scheut euch nicht und tretet näher
und werdet Teil der Freakshow Voodoo.

Hier könnt ihr schon mal reinhören:

Weitere Infos findet ihr unter www.joeyvoodoo.co.uk und bei Facebook